Angebot!

Chocolope

37.00

  • THC Level 20%
  • CBD Level 0.5%
  • Auswahl 5% Indica / 95% Sativa
  • Genetik OG Chocolate Thai x Canalope Haze
  • Maximaler Ertrag Outdoor 450 bis zu 500 gram/m²
  • Maximaler Ertrag indoor 800 bis zu 1000 gram/m²
  • Höhe Indoor 100 bis zu 150 cm
  • Höhe Outdoor 150 bis zu 200 cm
  • Blütezeit 56 bis zu 63 Tage
  • Schimmelresistenz Hoch
  • Grower-Profil Anfänger
  • Anbau Indoor, Outdoor, Gewächshaus
  • Klima Temperatur, Mediterran, Trocken
  • Geschmack Schokolade, Fruchtig, Süß
  • Effekte Energetisiert, Albern, Fröhlich, Entspannt, Sozial, Aufmunternd
  • SOG tauglich ja
  • SCROG tauglich ja

Beschreibung

Chocolope ist eine potente Cannabis-Sorte, die ein Gefühl von Zufriedenheit und Wohlbefinden vermittelt. Wenn du eine Chocolope Knospe aufbrichst, wirst du in ein sensorisches Erlebnis gesogen, bei dem dich das Aroma an faule Sommertage erinnern wird.

Chocolope ist ein Sativa-dominanter Hybrid mit einem sehr komplexen Geschmacksprofil und enttäuscht nie in ihrem Aussehen. Sie ist eine wunderschöne Marihuana-Sorte zum Züchten und entwickelt wunderschöne Nuggets, die wunderschön hell lindgrün sind, durchsetzt mit leuchtend orangefarbenen Stempeln. Natürlich alles unter einer reichlichen Schicht von THC-Kristallen bedeckt.

Warum feminisierte Chocolope Samen kaufen:

  • Chocolope hat viele Cannabis-Cups gewonnen
  • Kurze Blütezeit
  • Mildes, aber lang anhaltendes euphorisches High und süße Schokoladenaromen
  • Kann eine gute Wirkung auf Stress und Depressionen haben

Chocolope anbauen (drinnen und draußen)

Bist du daran interessiert, mit hochwertiger Sativa-Genetik anzubauen und am liebsten eine Sativa mit kurzer Blütephase? Chocolope bietet sie! Diese Marihuana-Samen werden als einfach anzubauen eingestuft und sind daher sowohl für Anfänger als auch für erfahrene Züchter geeignet. Außerdem ist es eine extrem lohnende Sorte.

Mit den feminisierten Chocolope Hanfsamen züchtest du eine widerstandsfähige, robuste Pflanze. Daher musst du dir nicht allzu viele Sorgen machen, wenn du einen Fehler bei der Ernährung oder Bewässerung machst. Vor allem, wenn du es ein wenig übertreibst.

Zu wenig Nahrung oder Wasser kann bei dieser Pflanze ein Problem sein. Die Chocolope-Pflanze hat eine natürliche Tendenz, ziemlich zu wachsen – oder sich zu strecken – vor allem während der vegetativen Phase. Sie braucht daher ausreichend Nährstoffe.

Aufgrund ihrer enormen Wuchskraft ist die Chocolope auch eine Pflanze, die gut auf Trainingsmethoden anspricht. SOG und SCROG sind Techniken, die oft bei dieser Pflanze eingesetzt werden, um ihre Höhe zu kontrollieren, was besonders nützlich ist, wenn sie drinnen auf kleinem Raum wächst. Durch den Einsatz von SCROG kannst du der Pflanze ein buschiges Aussehen verleihen und sie gleichzeitig dazu anregen, mehr Knospen zu produzieren.

Planst du, deine Chocolope feminisierten Samen im Freien anzubauen? Solange es genügend Sonnenstunden gibt, sollte das kein Problem sein. Im Gegenteil. Im offenen Boden und in Kombination mit genügend Sonnenlicht kann sie eine Höhe von bis zu 2 Metern erreichen.

Blütezeit

Chocolope ist eine schnell wirkende Sorte. Nach der vegetativen Phase braucht die Pflanze etwa 8 bis 9 Wochen um zu blühen. Eine eher kurze Blütezeit, die vor allem durch die Cannalope Haze Genetik zustande gekommen ist.

Während der Blütephase entwickelt die Pflanze wunderschöne Knospen, die riesig, kompakt, robust und voller Harz sind.

Größe der Pflanze

  • Höhe Indoor 100 bis 150 cm
  • Höhe Outdoor 150 bis 200 cm

Ertrag

In der nördlichen Hemisphäre angebaut, ist die Pflanze Anfang Oktober reif und bereit für die Ernte. Unter optimalen Indoor-Bedingungen kann die Pflanze bis zu 450 bis 500 Gramm erbringen. Draußen kann sie sogar 800 bis 1000 Gramm/m² erbringen!

Wirkung von Chocolope Weed

Diese fast 100% Sativa ist eine Sorte, die im Durchschnitt 20% THC enthält. Das bedeutet, dass das High intensiv ist. Auch zerebral. Es ist eine spezielle Cannabis-Sorte, die den Nutzer motiviert und ihm ein kontrolliertes Gefühl von Energie gibt. Gleichzeitig fühlt sich das Gehirn wunderbar ruhig an, als ob man ein wenig träumt.

Es ist ein Weed, das hauptsächlich tagsüber geraucht wird und in Kombination mit einer Tasse Kaffee köstlich ist.

Nebeneffekte

Leichte Kopfschmerzen, ein trockener Mund und trockene Augen sind mögliche Nebenwirkungen, die man beachten sollte. Bei hohen Dosen solltest du auch mögliche leichte Halluzinationen in Betracht ziehen.

Glücklicherweise sind diese Nebenwirkungen recht selten. Daher wird es für die meisten Nutzer unkompliziert sein, eine angemessene Dosis von Chocolope zu finden, die keine unangenehmen Nebenwirkungen verursacht.

Geruch und Geschmack

Es wird dich wahrscheinlich nicht überraschen, dass das Weed einen wunderbar geilen schokoladig-süßen Geschmack hat.

Allerdings ist Schokolade nicht der vorherrschende Geschmack. Es ist eher ein Unterton. Vor allem die zitrus artigen Grapefruit-Aromen und Beerenaromen dominieren, aber du kannst auch schöne Kaffeearomen erleben. Das macht Chocolope zu einer der köstlichsten Cannabis-Sorten.

Herkunft

Die Chocolope wurde durch die Kreuzung zweier legendärer Sativa-dominanter Sorten erschaffen, nämlich der OG Chocolate Thai und der Cannalope Haze.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Chocolope“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.