Angebot!

Jack Widow

32.00

  • THC Level 21%
  • CBD Level 0.5%
  • Auswahl 20% Indica / 80% Sativa
  • Genetik Jack Herer x White Widow
  • Maximaler Ertrag Outdoor 550 bis zu 650 gram/m²
  • Maximaler Ertrag indoor 800 bis zu 1000 gram/m²
  • Höhe Indoor 100 bis zu 120 cm
  • Höhe Outdoor 120 bis zu 300 cm
  • Blütezeit 63 bis zu 77 Tage
  • Schimmelresistenz Mittel
  • Grower-Profil Moderate
  • Anbau Indoor, Outdoor, Gewächshaus
  • Klima Polar, Temperatur, Berge
  • Geschmack Zitrone, Weihrauch, Skunk, Würzig
  • Effekte Energetisiert, Euphorisch, Gesprächig, Aufmunternd
  • SOG tauglich ja
  • SCROG tauglich ja

Beschreibung

Egal, ob du eine nostalgische Sehnsucht nach dem Amsterdam der 90er Jahre hast oder ein liebevoller Cannabis-Student auf der Suche nach seltenen Edelsteinen bist, Jack Widow Samen sind das, was du suchst.

Die berühmte Jack Widow ist die Vereinigung des besten Klons von Jack Herer aus Amsterdam und den besten Klonen von White Widow. Gezüchtet im jeweiligen goldenen Zeitalter ihrer Genetik, garantieren diese beiden Berühmtheiten, vereint in einer Sorte, die Authentizität eines atemberaubenden Erlebnisses.

Viel einfacher zu züchten, schneller als Jack Herer und viel großzügiger als White Widow, bietet Jack Widow das Beste aus beiden Welten.

Warum Jack Widow Samen kaufen:

  • Enormes Ertragspotenzial
  • Hohe THC-Werte
  • Toller Geschmack und Aroma

Jack Widow anbauen (drinnen und draußen)

Mit feminisierten Jack Widow-Samen hast du einige hervorragende Produzenten in den Händen, aber du musst einen grünen Daumen haben, denn sie erfordert eine ordentliche Handhabung und ist nicht glücklich mit (Ernährungs-)Fehlern.

Jack Widow Samen werden daher als mäßig schwierig zu züchten eingestuft. Eine Herausforderung, aber definitiv machbar, also lass dich nicht abschrecken. In jedem Fall wird dich die Pflanze mit einem wohlverdienten und hervorragend schmeckenden Vorrat an Weed belohnen.

Blütezeit

Trotz ihrer Sativa-Dominanz beträgt die Blütezeit nur 63-77 Tage, was sie zu einer sehr interessanten Sativa-dominanten Sorte macht.

Größe der Pflanze

Die Pflanzen werden mit einer Höhe von bis zu 120 cm im Innenbereich relativ groß, aber das hängt natürlich von der Anbaumethode und der Topfgröße ab. Draußen kann sie bis zu 3 Meter hoch werden!

Jack Widow Ausbeute

Maximiere die Erträge, indem du Trainingsmethoden wie SCROG und FIM auf Jack Widow anwendest. Ihre solide Architektur und ehrenhafte Klonleistung machen sie auch zu einem Arbeitstier in SOG, wo sie dir ihre höchsten Erträge in Rekordzeit bescheren kann (650 gr/qm im Innenbereich). Im Freien kann man sogar riesige Erträge von 1000 / m² erzielen. Besonders, wenn du Erfahrung hast und in einem warmen Klima wächst.

Für eine stärkere therapeutische Wirkung empfehlen wir die Ernte nach der 7. Wenn du eine entspannende Wirkung bevorzugst, empfehlen wir die Ernte ab der 8. Woche. Draußen kannst du Mitte Oktober die ersten Knospen dieser Jack Widow ernten.

Effekte

Wie du von ihren Eltern erwarten kannst, produziert diese Sorte starkes Gras mit einem sehr hohen THC-Gehalt, der in den Händen eines erfahrenen Züchters 21% erreichen kann. Dies ist also kein Cannabis, mit dem man an einem ruhigen Sonntagmorgen aufwacht. Durch den beträchtlichen Sativa-Einfluss ist das High trotz des hohen THC-Anteils immer noch energetisch und du musst dir keine Sorgen um einen möglichen Couch-Lock machen.

Jack Widow ist auch dafür bekannt, die Stimmung zu heben und dich von Schmerzen im ganzen Körper zu befreien, beginnend an der Basis des Nackens, die Wirbelsäule hinunter arbeitend. Es kann auch die soziale Entspannung fördern und den Menschen helfen, gesprächiger und lebhafter zu werden. Viele Rezensenten haben zusätzlich angemerkt, dass diese Sorte wirksam bei Übelkeit und Schlaflosigkeit ist.

Nebeneffekte

Abgesehen von der bekannten Mund- und Augentrockenheit, kann Jack Widow Schwindel oder Angstzustände hervorrufen, wenn sie in höheren Dosen als normal geraucht wird.

Sei nicht überrascht, wenn dich der Heißhunger packt, denn ihr THC-Gehalt liegt bei über 20%.

Geruch und Geschmack

Das Aroma ist das von süßen Zitrusfrüchten, dank des Haze-Einflusses der Jack Herer, mit Untertönen von Vanille und Eukalyptus. Äußerst lecker! Du wirst auch die dunstigen und fruchtigen Töne von Jack Herer sowie den süßen und üppigen Haschisch-Geschmacks von White Widow finden.

Herkunft

Jack Widow ist ein Kreuz, das lange Zeit in Amsterdam gejagt wurde. Eine Kreuzung aus einem der besten Jack Herer in Amsterdam und einer White Widow aus den besten niederländischen Linien.

Wie der Name schon sagt, ist Jack Widow eine hybride Cannabis-Sorte und das Produkt der weltberühmten White Widow und der ebenso berühmten Jack Herer Pflanze.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Jack Widow“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.