Angebot!

Lemon Haze Feminisierte Hanfsamen

11.49 8.05

Feminisierte Sorte
Sativa / indica Sativa- / Indica-Hybride
Blütezeit Durchschnittliche Blütezeit
Pflanzengröße Hochwachsende Pflanze
Ertrag XXL-Ertrag
Klimazonen Gemäßigtes / Kontinentales Klima

Beschreibung

Wachstumsmuster von Lemon Haze Feminisiert
Lemon Haze Feminisierte Cannabis-Samen weisen eine beeindruckende Genetik auf, wie es von den Elternpflanzen Lemon Skunk und Amnesia Haze zu erwarten ist. Bei diesen Genen verwundert es nicht, dass Lemon Haze eine solche Popularität erlangt hat.

Sie besteht zu 60 % aus Sativa und 40 % Indica. Die Sativa-Dominanz ist im High sehr deutlich zu erkennen. Diese feminisierte Variante der Sorte ist einfacher zu kultivieren, da man die männlichen Triebe nicht entfernen muss.

Lemon Haze Feminisiert bietet nicht nur ein Sativa-High, sie hat auch eine kurze Blütezeit von nur 8 bis 9 Wochen. Bis zur ersten Ernte ist es nicht weit. Wer die Pflanzen diskret im Freien anbauen möchte, sollte sich bewusst sein, dass sie 130 bis 170 cm hoch werden können. In Innenräumen beträgt ihre Höhe überschaubare 80 bis 140 cm.

Obwohl Lemon Haze relativ hoch werden kann, ist sie für eine Sativa-dominante Sorte eigentlich ziemlich kompakt. Sowohl die Indica- als auch die Sativa-Einflüsse sind an den Pflanzen sichtbar: Sie sind gestreckt, aber buschig mit dunklen, violett gefärbten Blättern und grünen und gelben Zweigen.

Mit dieser Sorte kannst du eine reiche Ernte genießen. Indoor liegt der Ertrag bei 425 bis 475 g/m2, im Außenbereich beträgt er 450 bis 500 g pro Pflanze. Die Buds von Lemon Haze Feminisiert sind ein echtes Highlight – sie haben einen hübschen silbernen Farbton und zarte bernsteinfarbene Haare.

Die Sorte wächst drinnen und draußen gleichermaßen gut. Für beste Ergebnisse sollte sie in einem gemäßigten oder kontinentalen Klima angebaut werden.

Wirkung, Geschmack und Geruch von Lemon Haze Feminisiert
Lemon Haze Feminisiert besteht zu 60 % aus Sativa und 40 % aus Indica. Obwohl dies eine ziemlich ausgewogene genetische Aufteilung ist, zeigt sich das High Sativa-typisch euphorisch. Kreativität und Redseligkeit werden angeregt, was sie zu einer guten Sorte macht für eine gemütliche Runde mit Freunden.

Wie der Name schon sagt, versprüht Lemon Haze während des Wachstums ein würziges Zitrusaroma. Dazu gesellt sich ein starker, skunkiger Geruch, auf den man während des Anbaus achten sollte (gute Luftfilter sind eine clevere Idee, wenn man die Pflanzen drinnen kultiviert). Der Duft wird intensiver mit zunehmender Reife der Pflanzen.

Der Geschmack ist dem Geruch sehr ähnlich mit einer zusätzlichen süßen Note gibt. Manche vergleichen ihn mit Zitronenbonbons. Achtung: Diese Sorte kann einen THC-Gehalt von 21 % erreichen und ist damit eher für erfahrene Konsumenten geeignet.

Wusstest du schon?

  • Lemon Haze Feminisiert ist auch als Autoflowering-Variante erhältlich: Lemon Haze Auto
  • Ihren Namen verdankt sie ihrem unverwechselbaren Zitrusaroma
  • Die Elternpflanzen sind Lemon Skunk und Amnesia Haze
  • Auch wenn die Pflanzen mit 170 cm draußen ziemlich hoch werden, bleiben sie für eine Sativa-dominante Sorte erstaunlich kompakt
  • Lemon Haze Feminisiert enthält bis zu 21 % THC

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Lemon Haze Feminisierte Hanfsamen“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.