Angebot!

Swiss Cheese

29.00

  • THC Level 15%
  • CBD Level 0.4%
  • Auswahl 60% Indica / 40% Sativa
  • Genetik Skunk #1 x Swiss Miss
  • Maximaler Ertrag Outdoor 400 bis zu 500 gram/m²
  • Maximaler Ertrag indoor 525 bis zu 600 gram/m²
  • Höhe Indoor 100 bis zu 160 cm
  • Höhe Outdoor 140 bis zu 200 cm
  • Blütezeit 42 bis zu 56 Tage
  • Schimmelresistenz Hoch
  • Grower-Profil Moderate
  • Anbau Indoor, Outdoor, Gewächshaus
  • Klima Temperatur, Mediterran, Tropisch
  • Geschmack Stechend, Skunk, Würzig, Tropisch, Käse
  • Effekte Kreativ, Energetisiert, Fokusiert, Fröhlich, Entspannt
  • SOG tauglich ja
  • SCROG tauglich ja

Beschreibung

Swiss Cheese Leute, merkt euch diesen Namen, wenn ihr schnell und einfach viel würziges Weed anbauen wollt.

Die Indica-dominante Kreuzung zwischen der immer zuverlässigen Skunk #1 und der kurz blühenden Swiss Miss ist eine sehr lukrative Cannabis-Sorte. Selbst in den Händen von Anbauneulingen liefert sie in etwa 42 bis 56 Tagen der Blüte gute Erträge.

Warum Swiss Cheese Samen kaufen:

  • Mäßig schwierig zu wachsen
  • Hohe Resistenz gegen Schimmel und Schädlinge
  • Stechender, feuchter Geruch und Geschmack
  • Guter Indica-dominanter Stein

Swiss Cheese anbauen (drinnen und draußen)

Wenn du einen bescheidenen Indoor-Anbau planst, dann ist die Swiss Cheese Cannabis Sorte vielleicht deine beste Wahl. Swiss Cheese ist bekannt für ihre gute Leistung und kurze Blütezeit. Aber das ist noch nicht alles!

Swiss Cheese punktet auch mit seiner Pilzresistenz und seiner einfachen Anbaubarkeit. Die Pflanzen wachsen schnell und sind resistent gegen jegliche Anbaufehler, was Swiss Cheese sehr geeignet für Anfänger macht.

Die Pflanzen, die aus den Samen hervorgehen, sind sehr gut für den Anbau im Freien geeignet. Swiss Cheese Pflanzen zeichnen sich durch eine hohe Resistenz gegen Schimmel aus, was sie zu einer sehr guten Wahl für Neueinsteiger im Hobbyanbau macht. Und du brauchst dir keine Sorgen um den Anbau von männlichen Pflanzen zu machen. Swiss Cheese Samen sind feminisiert.

Du kannst die Swiss Cheese Samen sowohl im Innen- als auch im Außenbereich verwenden. Du kannst etwa 5 Pflanzen pro Quadratmeter anbauen. Wenn du drinnen anbaust, sei dir des intensiven Geruchs bewusst. Ein Schallfiltersystem ist sehr zu empfehlen.

Aufgrund ihrer geringen Pflegeansprüche ist Swiss Cheese die perfekte Sorte für die Aufzucht von Mutterpflanzen und die Produktion von Stecklingen.

Blütezeit

Mit nur 45 bis 55 Tagen Blütezeit ist dies eine sehr kurze Zeit. So werden deine Pflanzen schon früh in der Saison erntereif sein.

Größe der Pflanze

Swiss Cheese ist eine mittelgroße Pflanze mit Indica-dominanter Genetik. Sie entwickelt einen kräftigen Stamm und ist robust.

  • Innenhöhe: 100 bis 160 cm
  • Höhe Outdoor: 140 bis 200 cm

Potenzieller Ertrag des Swiss Cheese

Der maximale Indoor-Ertrag liegt bei 400 bis 500 Gramm/m². Der September ist der beste Monat, um Swiss Cheese im Freien zu ernten. Das heißt, wenn du in der nördlichen Hemisphäre anbaust.

Trotz der kurzen Blütezeit sind die Erträge sehr zufriedenstellend, mit einem Maximum von etwa 525 bis 600 Gramm pro Quadratmeter.

Effekte

Die Wirkung kann als ein angenehmer körperlicher Rausch beschrieben werden, der die Sinne auch psychisch anregt. Das High ist euphorisch, entspannend und lang anhaltend.

Nebeneffekte

Anfängern wird geraten, langsam anzufangen, um Paranoia und Angst zu vermeiden, und manchmal auch Faulheit. Bleibe während und nach dem Konsum hydratisiert, um die Auswirkungen von trockenem Mund und trockenen Augen zu minimieren.

Geruch und Geschmack

Das Aroma ist gut moschusartig mit einem Hauch von säuerlich. Schweizer Käse hat einen würzigen Stinktier geschmack und wie der englische Käse, von dem er abstammt, ein starkes, stechendes Aroma. Der Geruch erinnert an einen guten, stinkenden Käse. Die Knospen haben einen scharfen, würzigen, stinkenden Geschmack und eine gute Dosis an psychoaktiver Kraft. Mit einem THC-Gehalt von 15% sorgt das Weed für einen allgemein entspannenden Ritt und einen angenehmen Körperrausch.

Herkunft

Swiss Cheese ist eine Kreuzung zwischen der Swiss Miss und einem ungewöhnlichen Phänotyp der Skunk #1, die in Großbritannien entdeckt und dann nach Amsterdam gebracht wurde. Die Hybride stammt also von einer robusten Sorte aus Nepal und einer frühen Skunk aus der Schweiz ab, was sich auch im Aroma widerspiegelt; Swiss Cheese hat einen altmodischen Geschmack, der sie von vielen neueren Sorten abhebt.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Swiss Cheese“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.